Faszination FDNY

Das Männer gerne mal mit großen Spielzeugen spielen, ist bekannt. Und auch das deshalb die Feuerwehr eine Anlaufstelle für erwachsene Kinderphantasien ist. Die amerikanische Feuerwehr, die FDNY, aus New York dagegen ist etwas vollkommen anderes. Viele Feuerwehren aus der ganzen Welt haben sie sich zum Vorbild genommen. Auch Laien nehmen jedes Jahr die große Reise auf sich, um ihren eigenen Helden näher zu kommen.

Was schätzen die Menschen so an der FDNY?

Auf diese Frage erhält man verschiedene Antworten. Ein Ranking würde in etwa so aussehen.

  • Kameradschaftliches Verhältnis
  • Offenheit untereinander und zu anderen
  • Verantwortungsbewusstsein und Pflichtgefühl
  • Ausrüstung und die Wagen

Es fällt also auf, dass es vor allem immaterielle Werte sind, die die FDNY zu etwas Besonderem machen. Besucher, die regelmäßig nach New York reisen, um die Feuerwehr zu sehen, berichten vor allem von dem tiefen, fast familiären Verhältnis, welches die „Fire Fighter” untereinander haben. Die Arbeitskollegen werden wie Familienmitglieder behandelt. Probleme des einzelnen gehen alle etwas an. Und jeder versucht zu helfen. Dieser kameradschaftliche Geist ist durch die lebhafte Vergangenheit und die oft gefährlichen Aufgaben des FDNY geprägt worden.

Warum dieser Teamgeist?

Die „Fire Fighters” verstehen sich selbst nicht nur als Feuerwehr, sondern als eine Art Universalhilfskraft. Während der Terroranschläge vom 11. September 2001 ließen viele Kameraden ihr Leben, um Zivilisten zu retten. Und das war nicht das erste Mal, dass die FDNY Arbeiten übernahm, bei denen manch andere Feuerwehr nur den Kopf schütteln konnte. Flutkatastrophen, Unwetter, Anschläge, aber auch ein strenger Ehrenkodex der Kameraden untereinander und der Dienst an den Bewohnern der Stadt haben den „Fire Fighters” ein hohes Ansehen verschafft. Viele dieser Aufgaben währen ohne den engen Zusammenhalt der Feuerwehrleute untereinander gar nicht möglich. Im Einsatz verlässt sich jeder von ihnen blind auf den anderen und vertraut sein Leben seinen Kameraden an.

Was lernen andere Feuerwehren vom FDNY?

Jedes Jahr laden die Männer und Frauen des FDNY Partner aus anderen Feuerwehren und auch interessierte Laien bei sich ein. Oft erleben die fremden Feuerwehrleute eine Überraschung, wenn sie sehen, mit wie viel Respekt und Herzlichkeit ihre amerikanischen Kollegen von den Menschen geehrt werden.
Vor allem den engen Zusammenhalt untereinander sollen die Besucher vom FDNY lernen. Aber auch der Umgang mit Krisensituationen, die nicht zum eigentlichen Repartier einer Feuerwehr gehören. Seit einigen Jahren geht die Angst vor Terrorangriffen überall um. Das FDNY besitzt die meiste Erfahrung auf diesem Gebiet und gibt dieses Wissen auch an ihre Kollegen weiter.
Filed in: Allgemein Tags: , , ,

Leave a Reply

Submit Comment
© 2017 Feuerwehr Onlineportal. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.